Unsere Majestäten beim Bezirkskönigsschießen 2020

Am Samstag. den 26. Oktober fand, auch unter Aufderhöher Beiteiligung, das diesjährige Bezirkskönigsschießen auf dem Stand des SV Freischütz Langenberg in Velbert-Langenberg statt, bei dem 11 Vereinsvertreter sowie 6 Vereinsjugendvertreter am Start waren.
 
Für unseren Verein in diesem Starterfeld aktiv waren König Frank Schauch und Prinz Paul Engels. Darüber hinaus ging unser Ex-Prinz Jens Gärtner, als amtierender Prinz des Schützenkreis 052 Solingen e.V., beim Schießen an den Start. Wie schon in den Vorjahren, ging es auch in diesem Jahr darum bei 20 Schuß aufgelegt oder freihand, nach Wunsch mit Luftpistole oder Luftgewehr, die beste 10 zu schießen.
 
Bei den Königen wurde unser König Frank bei der Siegerehrung als 2. vom Bezirksvorsitzenden Klaus Bruch aufgerufen, sprich Frank konnte unter den 11 Startern den 10. Platz belegen. Bei den Prinzen konnte Jens mit einem 68er Teiler den 5. Platz belegen und dann wurde es wieder spannend. Mit den letzten 3 verbliebenen Startern wurde auch unser Prinz Paul nach vorne gerufen. Als auch Platz 3 nicht an Paul ging, wurde es dann noch ein wenig spannender. Leider hatte er nicht das letzte bisschen Glück, denn mit seinem 35er Teiler unterlag er Saskia Fröhlich (SV Langenfeld 1834) die damit ihren Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigte, und belegte Platz 2.
 
Da Saskia gemäß der Ausschreibung für das Landeskönigsschießen, aufgrund einer Überschreitung des Qualifikationsalters, nicht an dem Schießen teilnehmen kann, und laut Ausschreibung des RSB in 2020 2 Landesjugendkönigsschießen stattfinden, darf Paul im kommenden Jahr das erste Mal am 16. Februar in Piert starten bevor am 27. September 2020 in Aachen-Brand der 2. Versuch auf ihn wartet. Dafür jetzt von dieser Stelle aus schon einmal viel Glück und viel Erfolg, lieber Paul.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen